» » » » Tomaten aus dem Backofen: Himmlisch-einfacher Genuss pur oder als Beilage

Tomaten aus dem Backofen: Himmlisch-einfacher Genuss pur oder als Beilage

Das hier ist wirklich einfach: Tomaten aus dem Backofen. Frisch gepflückt oder direkt frisch vom Markt und in einer Stunde steht eine Hauptmahlzeit oder Beilage auf dem Tisch, die es in sich hat und keine Arbeit macht.

Tomaten Rezepte wie Tomatensauce aus frischen Tomaten oder aus dem Backofen, typisch mediterran
Frische, sonnengereifte Tomaten im Backofen zubereiten ist einfach und ein Genuss. Der verführerische Geschmack wird mit (Zitronen-)Thymian, Knoblauch, gerne auch Rosmarin, unterstrichen.

Für die Tomaten aus dem Backofen einfach ein hohes Backblech oder eine Auflaufform nehmen, gutes Olivenöl darin verteilen, halbierte Tomaten mit der Schnittstelle darauf verteilen – unbedingt auch Cherrytomaten, wenn vorhanden -, ein paar Thymianzweige, zwei, drei grob geschnittene Knoblauchzehen, etwas Fleur de Sel und eine Prise Zucker darüber geben. Nochmal etwas Olivenöl auf die Tomaten träufeln und etwa 60 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Auch schön für den sommerlichen Grillabend auf dem Grill zubereitet. Fertig sind die Tomaten, wenn sie schön weich sind und oben leicht bräunen.

Für diese Tomaten aus dem Backofen benötigt man nur noch ein frisches Baguette, mit dem man den austretenden Saft wunderbar und bis zum letzten Tropfen aufsaugen kann.

Toll als Vorspeise, Hauptspeise oder Beilage und auf jeden Fall ein Star auf jedem Teller. Tipp: Kann man auch auf dem Grill zubereiten. Das geht auch noch schneller. Einen Rest, samt Sauce nutzen wir gerne auch für Nudel- oder Kartoffelsalat als würzig-tomatige Basis.

Text & Foto (c) Jürgen Rösemeier-Buhmann

Merken

Print Friendly, PDF & Email

2 Antworten

  1. Luzi
    | Antworten

    Also ich muss schon sagen, das ist eines der leckersten Tomatenrezepte, die ich kenne! So intensiv nach Tomate, mich an Italien erinnernd, einfach eine wahre Gaumenfreude! Und dazu so einfach in der Herstellung. Und schön auch, dass es nicht von Gewürzen tot gewürzt ist. Das wird definitiv einer meiner Sommerbrenner und ich freu mich schon das Rezept mit den eigenen Tomaten zu machen! Vielen Dank dafür!

    • Jürgen Rösemeier-Buhmann
      | Antworten

      Hallo Luzi, dann lss es Dir mal schmecken! 🙂 Ist echt lecker und, richtig, sowas von einfach! 🙂 Liebe Grüße, Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.