Buch-Tipp: Garten-Docs, der nachhaltige Gartenratgeber

Gartenbuch für ökologisches Gärtnern. GArten-Docs von Peter Rasch
Gartenbuch für ökologisches Gärtnern: Garten-Docs von Peter Rasch. Foto: ZS Verlag

Das Buch von Peter Rasch & Team, „Garten-Docs – alles im grünen Bereich“ aus dem ZS-Verlag, erhebt im Untertitel den Anspruch „geniale Antworten auf die wichtigsten Gartenfragen“ zu geben. Kann es das? Die Antwort ist ja. Darum verlose ich auch drei Exemplare des kleinen, feinen Gartenbuches.

Wer schreibt hier über was?

Der Hauptautor Peter Rasch ist in fünfter Generation Gärtner. Er besitzt nahe Schwerin eine eigene Gärtnerei und ist der Helfer und Berater in der Not in der NDR-Sendung „Garten-Docs. Der Spezialist für Zierpflanzen, Gemüse und ökologisches Gärtnern beantwortet in der Sendung Zuschauerfragen und findet für jedes Garten-Problem eine Lösung. Und das Ganze in „öko“.

Insgesamt zu den 100 gängigsten Gartenproblemen gibt der Autor und sein Team in dem Buch wertvolle Tipps. Doch nicht nur dass, denn Peter Rasch erklärt zahlreiche Zusammenhänge und vermittelt Grundlagenwissen.

Also ein Anfängerbuch? Nicht unbedingt. Denn der Inhalt des 144-seitigen Buchs Garten-Docs vermittelt viele nachhaltige Tipps, die nicht unbedingt jeder kennt. Und dies auf sehr einfache, manchmal gar humoristische Art und mit einer lockeren Schreibe, die einfach sehr sympathisch ist.

Das Buch macht Spaß zu lesen und gibt jede Menge Tipps.

Zum Inhalt der Garten-Docs

GArtenbuch für ökologisches Gärtnern. GArten-Docs von Peter Rasch
Foto: ZS Verlag

Selbst ich musste bei den 10 Gartenmythen, gleich in der vorderen Klappe, staunen. Da lese ich doch allen Ernstes, dass der Profi mit dem Mythos aufräumt, dass der Agapanthus, also die Schmucklilie, dann doch früher mal einen neuen Topf bekommen sollte, bevor er ihn sprengt (wurde mir von Generation zu Generation an Gartenwissen weitergetragen). Wenn er zeitiger einen neuen Topf in einer Nummer größer erhält, so Peter Rasch, hat er schnell viel mehr Blüten (ich gehe dann gleich mal umtopfen…).

Dann gibt es in der hinteren Klappe noch eine Bauanleitung für ein Hummel-Hotel, die so einfach wie schnell umgesetzt ist.

Der erste eigentliche Schwerpunkt des Ratgeber-Buches liegt auf dem Zierbereich im Garten. Alles Wissenswerte zur Gartenanlage, zum Anlegen eines Rasens (Rasch ist eher für eine Wildblumenwiese), die richtigen Pflanzen für meinen Garten, die ihn zum Blütenmeer machen, aufgefüllt mit allerlei praxisorientierten Tipps vom Profi.

Hier gibt es beispielsweise kurz, knapp und wirklich hilfreiche Tipps in Form einer phänologischen Uhr. Wer vielleicht die Regel „Rosen zur Forsythienblüte schneiden kennt“ (Station zwei im phänologischen Gartenkalender, dem sogenannten Erstfrühling), kommt bei den weiteren Stationen vielleicht schon ins gärtnerische Straucheln. Die zehn kalendarischen Stationen und was an ihnen unbedingt zu machen ist, handelt das Buch in nur einer Seite sehr übersichtlich ab.

Das zweite große Kapitel widmet sich dem Obst- und Gemüseanbau. Auch hier gilt wieder, dass Anfänger wie fortgeschrittene sich jede Menge Tipps abholen können, zumal auf fast jeder Seite in einem grünen Kasten wirklich gute Expertentipps zu den gängigsten Gartenproblemen gegeben werden.

Wichtig ist auch das dritte Kapitel über die Pflanzengesundheit. Hier erklärt Rasch und sein Team, wie man natürlich düngt, verschiedene Jauchen beispielsweise selbst herstellt. Natürliche Schädlingsabwehr, warum die Permakultur ganz und gar nicht falsch ist, wie man Nisthilfen für Wildbienen baut runden diesen Themenbereich sehr schön ab.

Den Abschluss machen gute und schlechte Pflanzpartner im Gemüsebeet sowie die Pflanzenfamilien der Vierfelderwirtschaft. Schön kompakt und wiederum leicht verständlich.

Fazit: Gelungen und wertvoll. Das Buch ist auch und gerade für all jene, die im Garten auf die gesunde Öko-Kultur umsteigen möchten. Ganz klare Kaufempfehlung.

Preis: 19,99 €
Erscheinungsdatum: März 2020
Umfang: 144 Seiten
ISBN: 978-3-96584-033-1
Autor: Peter Rasch
Cover: Hardcover
   
       

Erschienen im ZS-Verlag. Das Buch gibt es hier online zu kaufen. Amazon hat es zusätzlich als Kindle-Ausgabe für 15,99 €. Natürlich könnt Ihr Garten-Docs von Peter Rasch auch im Buchhandel bestellen. Heute wichtiger denn je…

Gewinnspiel: 3 x 1 Buch Garten-Docs gewinnen

Auf Nachfrage hat mir der Verlag drei Exemplare der Garten-Docs zur Verfügung gestellt. Der Warenwert ist natürlich nicht in bar auszahlbar. Die Aktion läuft bis genau 31. Mai 2020, 23:59 Uhr. So lange könnt Ihr teilnehmen. Danach werden zeitnah die Gewinner ermittelt.

Was müsst Ihr machen?

  1. Möglichkeit:

Schreibt mir einfach eine E-Mail an redaktion (at) muhvie.de.

Stichwort im Betreff: Garten-Docs.

Bitte gleich die Adresse anfügen. Die Gewinneradressen leite ich an den Verlag weiter, der die Daten ausschließlich für den Buchversand benötigt. Ich lösche nach der zufälligen Auswahl der Gewinner (macht jemand anders) alle eingegangenen Mails diesbezüglich und damit alle Daten.

Via Mail werden zwei Gewinner gezogen.

  1. Möglichkeit:

Ihr liked auf meiner Facebookseite „Garten – Balkon – Genuss“ den entsprechenden Post UND kommentiert mit „ich möchte gerne das Buch der Garten-Docs“ gewinnen. Unter allen Kommentaren wird wiederum von einer neutralen Person 1 Gewinner ausgelost. Die Adresse erfrage ich dann via Nachricht. Meldet sich hierauf innerhalb von 5 Tagen die entsprechende Person nicht, wird eine andere ausgelost.

Hinweis: Bitte NICHT den Beitrag hier für den Gewinn kommentieren. Schon gar nicht mit der eigenen Adresse. Sorry für den Hinweis, aber das kam hier auf Muhvie.de bei Gewinnspielen in der Vergangenheit vor. Und da ich kein Interesse an Euren Adressdaten habe, sie schon gar nicht veröffentlichen will, scheiden solche Kommentare gleich als Gewinner aus und werden gelöscht.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Du magst, was du liest? Gerne weiterempfehlen. :-)