Buchtipp: Ein Gemüse-Gartenbuch für Anfänger und Fortgeschrittene voller Überraschungen

Buch mit Tipps für den Gemüsegarten und den Balkongarten
Mein gemüsegarten ist ein Buch, das nicht nur Anfänger Freude bereitet und den Start in den Gemüse-topf- oder Balkongarten erleichtert. Zudem macht es aufgrund seiner Aufmachung richtig viel Spaß. Foto: (c) Kosmos

„Mein Gemüsegarten . Kleine Schätze und praktisches Wissen für Gemüsefreunde“ ist ein Gartenratgeber, der einfach, sehr informativ und vor allem pfiffig aufbereitet ist. Durch seine Aufmachung entführt es zudem in die Zeiten von Kinderbüchern. Nicht nur für Anfänger oder den Balkongarten den Kauf wert.

Mein Gemüsegarten überzeugt inhaltlich wie gestalterisch und für den ersten Einblick in die Materie des Gemüseanbaus. Aber auch darüber hinaus ist das aus dem französischen übersetzte Buch – Texte von Catherine Delvaux, Chefin eines französischen Gartenmagazins – echt einen Kauf wert. Gleich aus mehreren Gründen.

Das Buch liefert kurze knackige, aber sehr informative Anfängertipps, die auch „Noch-Nicht-Gärtner“ verstehen. Es gibt Tipps für den Balkongarten und was dafür geeignet ist, bietet Tipps für Gartennovizen, die ihr eigenes, gesundes Gemüse anbauen möchten oder ein Pro und Contra für alte Sorten. Das Buch „Mein Gemüsegarten“ klärt auf über natürliche Dünger und darüber, was man gegen Schnecken tun kann, und hat interessante Informationen über die Ursprünge gängiger Gemüsesorten. Weiß man vielleicht noch, dass die Tomate aus Peru stammt, bereits bei den Inkas angebaut wurde und in Europa zunächst eine Zierpflanze war. Vielleicht weniger bekannt ist, dass viele weitere beliebte Gemüsesorten aus den Anden stammen, der Spinat aus Zentralasien, der Blumenkohl aus Syrien oder die Karotte, ursprünglich weiß und sehr hart, aus dem heutigen Afghanistan.

Hinzu kommen noch Tipps und Tricks zur Verarbeitung, zu nützlichen Helfern im Garten und einiges mehr. Zumal: Die Präsentationsform wirklich spielerisch ist und Lust aufs Entdecken macht. Da können Seiten ausgeklappt werden, Infokarten heruasgezogen oder Minibücher geblättert werden, die mehr zum Gelingen des Anbaus im eigenen Gemüsegarten verraten. So, wie der eine oder andere dies vielleicht aus Kinderbüchern kennt, aber alles andere als kindisch.

Für wen ist das Buch „Mein Gemüsegarten“? Für Anfänger, die so gar keinen Plan haben, für Wissenshungrige, die ein wenig neugierig nach Zusatzinformationen sind und für alle, die das Thema Gemüsegarten auf unkomplizierte Weise entdecken möchten oder andere damit als Geschenk infizieren wollen. Selbst wenn man schon Vieles weiß in Sachen Gärtnern oder Gemüseanbau – das Buch macht wirklich Spaß. Spaß zu lesen und Spaß am Start des eigenen Gemüsegartens.

Das Buch gibt es direkt beim Kosmos-Verlag für 19,99 Euro (jetzt reduziert vür 9,90 €) hier.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.